Ilmonen Trauerbegleitung

Zur Person

anke-ilmonen


Seit über 15 Jahren beschäftige ich mich intensiv mit dem Thema Tod und Sterben.
Während meiner Mitarbeit im Kinderhospiz Balthasar Olpe habe ich erkannt wie äußerst wichtig es ist,
Menschen in der Trauer zu begleiten. Nach vielen Ausbildungen (Trauerbegleitung und Psychologischer Berater)
und Fortbildungen (Sterbebegleitung, Paarbegleitung) habe ich mich schließlich 2012 selbstständig gemacht.

Anke Ilmonen

geboren 1967 im Oberbergischen, seit 1994
verheiratet und Mutter von 3 Kindern

Ausbildungen 

  • Psychologische Beraterin
  • Trauerbegleiterin

Fortbildungen / Ehrenamtliche Mitarbeit

  • Kindertrauerbegleitung
  • Paarberatung
  • Sterbebegleitung
  • Rituale in der Kinderhospizarbeit
  • Kinderhospiz Balthasar in Olpe

Zu meiner langjährigen Tätigkeit gehört die Begleitung von Menschen (Frauen, Männern, Jugendlichen und Kindern),
die sich in einer schweren Lebenssituation befinden:
  • Tod eines Angehörigen
  • Totgeburt
  • Fehlgeburt
  • Plötzlicher Kindstod
  • Geburt eines behinderten/kranken Kindes
  • Frühgeburt
  • Schwangerschaftsabbruch

 

 

esko-ilmonen

Esko Ilmonen

geboren 1960 in Finnland, seit 1994
verheiratet und Vater von 3 Kindern

Ausbildungen 

  • Psychologischer Berater

Fortbildungen

  • Paarberatung
  • Rituale in der Kinderhospizarbeit

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.